Schöpfe Kraft aus deiner Vergangenheit

Ein Podcast-Interview mit Gundl Kutschera

In ihrer Podcast-Reihe „Schau auf dich“ lud die Gesundheits-Journalistin und Autorin Ursula Maria Neubauer, Gundl dazu ein, mit ihr über das Thema „Schöpfe Kraft aus deiner Vergangenheit“ zu plaudern.

Im Gespräch gibt Gundl praktische Tipps, wie man die eigene Vergangenheit im Positiven aufarbeiten und sich so mit sich selbst und der eigenen Familie versöhnen kann. Außerdem gibt sie Aufschluss darüber, wie negative Intensität und dauerndes herumbohren in Problemen süchtig machen kann.

In die Vergangenheit zu schauen ist sehr wichtig, sagt Gundl. Denn es gibt mindestens genauso viele positive Erfahrungen, aus denen man sich Kraft holen kann wie negative, die das Gegenteil bewirken. Aber wir haben früh gelernt, immer nur die Fehler zu suchen. Das Schöne ist, man kann jederzeit umdrehen und anfangen mit der gleichen Penetranz Positives zu suchen, mit der man zuvor die negativen Erlebnisse gesucht hat.

Klicke auf den Link, um die ganze Podcast-Folge zu hören. Viel Spaß! :)

 

Podcast-Interview: "Schöpfe Kraft aus deiner Vergangenheit" - jetzt anhören

----

Lust auf mehr für deine eigene Familien-Geschichte?

In der Kutschera-Resonanz® Practitioner Ausbildung erhältst du viele Werkzeuge, positiv in deine Familien-Vergangenheit zu blicken.

Das Seminar "Resonanz in der Partnerschaft" ermöglicht, die unterschiedlichen Erfahrungen der Herkunftsfamilien für die eigene Partnerschaft positiv zu betrachten.

 

Mehr Infos und Anmeldungen: office@kutschera.org

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben